Junge Grünliberale steigen mit neuer Co-Präsidentin in den Nationalratswahlkampf

Die Jungen Grünliberalen Zürich haben an ihrer Mitgliederversammlung Viviane Kägi zur neuen Co-Präsidentin gewählt. Die 21-Jährige Turbenthalerin wird auch die Nationalratsliste anführen, die an der MV verabschiedet wurde. Ausserdem haben die Jungen Grünliberalen fünf neue Vorstandsmitglieder gewählt, die Statuten revidiert und die Unterstützung der Kreislaufinitiative beschlossen.

Die von ca. 40 Mitgliedern besuchte MV der jglp Zürich hat bei den Gesamterneuerungswahlen Viviane Kägi ins Co-Präsidium gewählt. “Ich bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen und freue mich, mit Manuel zusammen die jglp ZH fit für die Nationalratswahlen und die kommende Legislatur zu machen.”

Bestätigt in seinem Amt wurde der bisherige Co-Präsident Manuel Frick, der die Partei seit 2 Jahren mitleitet. Neu in den Vorstand gewählt wurden Maya Tharian, Louis Spiesshofer, Thomas Hug, Benjamin Gautschi und Melven Malgiaritta.

Trennen musste sich die jglp Zürich leider von Jeanine Ammann als Co-Präsidentin sowie den Vorstandsmitgliedern Ruedi Bachmann, Joël Müllhaupt, Matthias Kull und Wangdü De Silva. Wir bedanken uns bei ihnen herzlich für die geleistete Mitarbeit!

Weiter haben die Jungen Grünliberale ihre Nationalratsliste verabschiedet. Das grosse Interesse an Listenplätzen hatte die jglp im Vorfeld sehr gefreut. Die 35 Kandidierenden der “Zebra-”Liste stammen aus 10 Bezirken und gehören verschiedensten Berufs-, Gesellschafts- und Altersgruppen an. “Unsere Nationalratsliste repräsentiert die im Kanton Zürich gelebte Vielfalt in hervorragender Weise. Vom Polymech bis zur ETH-Doktorandin sind diverse Berufsgruppen vertreten und der Frauenanteil liegt bei 51.5%.“ und Zur Wahl stellen sich:

Schliesslich verabschiedeten die Jungen Grünliberalen auch neue Statuten und beschlossen die Unterstützung der Kreislauf-Initiative, die von Julian Croci von den Jungen Grünen vorgestellt wurde. An der Initiative wurde geschätzt, dass sie ökologische Probleme mit liberalen Rezepten und ohne Verbote lösen will.

Nationalratsliste jglp ZH
1 Viviane Kägi 19 Linda Bach 10 Kevin Mörth 28 Florin Isenrich
2 Manuel Frick 20 Furkan Oguz 11 Serap Kahriman 29 Melissa Näf
3 Jeanine Ammann 21 Larissa Lienhart 12 Kaan Bayir 30 Dominik Gross
4 Benjamin Gautschi 22 Oliver Stutz 13 Xenia Voellmy 31 Aline Rotach
5 Sina Bader 23 Kajsa Bornhauser 14 Fabian Sidler 32 Sven Sobernheim
6 Wangdü de Silva 24 Simon Rotach 15 Florine Angele 33 Rahel Zingg
7 Sophie Leuthold 25 Sofie-Kristin Schendzielorz 16 Benjamin Locher 34 Ruedi Bachmann
8 Lukas Stiefel 26 Thomas Hug 17 Lorette Giacometti 35 Carla Reinhard
9 Maya Tharian 27 Sophie Blonk 18 Timon Alder
X