Kandidaten und Kandidatinnen Stadtrat Zürich

WAHLEN 2022 STADTRAT ZÜRICH: DIE KANDIDATEN UND KANDIDATINNEN

Die Ausgangslage für die Wahlen 2022 in der Stadt Zürich ist ausserordentlich spannend. Da nur ein Stadtrat nicht mehr zur Wiederwahl antritt, aber einige Kandidaten und Kandidatinnen den freien Sitz im Stadtrat übernehmen wollen, wird es ein sehr kompetitives Rennen. Die aktuell mit Stadtrat André Odermatt, Stadtrat Raphael Golta und Stadträtin Corinne Mauch vertretene SP wird versuchen, mit Simone Brander ihren vierten Stadtratssitz zu erobern. Die Grünen sind aktuell mit Stadtrat Daniel Leupi und Stadträtin Karin Rykart in der stadtzürcherischen Exekutive vertreten und versuchen, mit Dominik Waser einen dritten Sitz im Stadtrat zu erobern. Die angeschlagene FDP wird mit der identischen Strategie ebenfalls versuchen, einen dritten Sitz mit Sonja Rueff-Frenkel zu erobern, wobei die beiden Stadträte Filippo Leutenegger und Michael Baumer zur Wiederwahl antreten. Die GLP ist aktuell mit Stadtrat Andreas Hauri in der Exekutive vertreten und wird neben der Verteidigung dieses Stadtratsitzes versuchen, mit der Kandidatin der Jungen Grünliberalen, Serap Kahriman, ihren zweiten Sitz im Zürcher Stadtrat zu erobern. Die anspruchsvollste Ausgangslage hat die AL (Alternative Liste), welche den frei werdenden Sitz von ihrem bisherigen Stadtrat Richard Wolff verteidigen will, dies mit Walter Angst.

JUNGE SIND IM STADTRAT UNTERVERTRETEN

Im Vergleich zur Bevölkerung ist der Zürcher Stadtrat sehr einseitig. Menschen unter 40 Jahren sind im Stadtrat gar nicht vertreten! Leicht übervertreten sind Menschen mit einem Alter zwischen 40 und 49 Jahren, ab 50 herrscht ein krasses Missverhältnis zwischen effektiver Bevölkerung und Repräsentation im Stadtrat. Das Kuchendiagramm zur Vertretung der Geschlechter im Stadtrat ist noch eindeutiger: Männer sind im Stadtrat massiv übervertreten.

Alter Stadtrat Zürich
Geschlechterverteilung Stadtrat Zürich

UNSER DUO FÜR DIE STADTRATSWAHLEN

Die GLP tritt mit ihrem bisherigen Stadtrat Andreas Hauri nochmals an. Die Jungen Grünliberalen treten mit Serap Kahriman an und versuchen so einen zweiten, grünliberalen Sitz zu erobern. Das Profil der beiden Grünliberalen ergänzt sich hervorragend: Mit Serap Kahriman tritt eine junge Kandidatin an. Sie versteht sich selber als Brückenbauerin und ist bereit, Kompromisse einzugehen, sofern das Ziel stets im Auge behalten wird. Sie wird frischen Wind in die Stadtregierung bringen und kann die Sicht einer jungen und diversen Bevölkerungsschicht in die Stadtregierung tragen. Mit Andreas Hauri als bisherigen Stadtrat hat die GLP einen erfahrenen und zuverlässigen Macher wieder nominiert. Als Gesundheitsvorsteher hat er in der Pandemie die städtische Wohnbevölkerung souverän durch die Krise geführt. Zudem setzt er sich für eine ambitionierte, aber realistische, städtische Klimapolitik ein.

serap kahriman stadtrat

SERAP KAHRIMAN

Serap bringt als gelernte Gärtnerin und Juristin das Fachwissen mit, um den Garten umzupflügen. Dank ihrer Entschlossenheit und Hartnäckigkeit findet sie nicht nur Lösungen jenseits der ideologischen Gräben, sondern setzt diese auch um. Dabei ist sie bereit, auch Kompromisse einzugehen, sofern das Ziel nicht aus den Augen verloren wird.

andreas hauri glp

ANDREAS HAURI

Andreas führt sein Departement mit Entschlossenheit, politischem Geschick und Menschlichkeit. Seine drei grössten Erfolge: 1. Klimaschutz, Zürich auf dem Weg zu Netto Null 2040, 2. Die Pandemie mit einem tragfähigen Krisenmanagement bisher erfolgreich bewältigt, 3. Das Stadtspital Zürich wieder auf Kurs gebracht und die Gesundheitsversorgung in unserer Stadt gesichert.

ERFAHRE MEHR ÜBER SERAP UND ANDREAS IM DU ODER ICH

DIE PARTEIEN UND IHRE KANDIDATEN UND KANDIDATINNEN

gruene stadtrat zürich

Die Mitgliederversammlung der Grünen hat Dominik Waser, 23 Jahre alt, einstimmig als Kandidaten für einen Stadtratssitz nominiert. Er tritt gemeinsamen mit den Bisherigen Daniel Leupi und Karin Rykart an.

sp stadtrat zürich

Bei der SP treten die 3 bisherigen Stadträte wieder an: Stadtpräsidentin Corine Mauch sowie die Stadträte André Odermatt und Raphael Golta. Um einen 4. Sitz wird Simon Brander kämpfen, die das interne Rennen um die Kandidatur gegen Min Li Marti gewann.

fdp stadtrat zürich

Die FDP hat Sonja Rueff-Frenkel als Kandidatin für den dritten Sitz nominiert, den die Partei erobern will. Daneben tritt die FDP mit den beiden bisherigen Filippo Leutenegger und Michael Baumer an.

alternative liste stadtrat zürich

Die Alternative Liste will ihren Sitz im Stadtrat der Stadt Zürich mit Walter Angst verteidigen.

evp stadt zürich logo

Auch die EVP steigt in den Kampf um einen der neun Zürcher Stadtratssitze ein. Sie tritt mit Gemeinderat Roger Föhn an.

logo mitte

Für die neu gegründete Mitte-Partei tritt Josef Widler als Kandidat für den Zürcher Stadtrat an. Josef Widler ist seit 30 Jahren Hausarzt in Zürich Altstetten und ist Präsident der Züricher Ärztegesellschaft.

svp stadt zürich logo

Auch die SVP möchte einen Sitz im Stadtrat erobern. Für die SVP tritt der Kantonsrat Roland Scheck sowie Gemeinderat Stephan Iten an, der bereits 2014 bei seinem Versuch scheiterte.

VORGEHEN BEIM WÄHLEN

Um direkt in den Stadtrat gewählt zu werden, muss die entsprechende Person im ersten Wahlgang das absolute Mehr der abgegebenen Stimmen erhalten. Erreichen weniger als 9 Personen ein absolutes Mehr, werden diejenigen Personen im zweiten Wahlgang gewählt, die am meisten Stimmen haben, bis alle 9 Sitze im Stadtrat besetzt sind. Der Wahlbogen hat zwar 9 Plätze, du musst jedoch nicht alle 9 Felder ausfüllen. Am besten schreibst du nur diejenige Personen auf, die du wirklich wählen möchtest und lässt die anderen Felder leer.

GEMEINDERATSWAHLEN 2022

Auch für die Gemeinderatswahlen haben wir viele kompetente Kandidierende. Schau dir an wer bei dir im Kreis kandidiert.

X